8.03.2015 von Thomas Tillmann

"...Ein Gewinn fürs Aaltotheater ist zweifellos der Belgier Tijl Faveyts, der einen stimmgewaltigen, eindringlichen Hunding gab, wie man ihn sich nur wünschen kann, zumal er dank seiner jugendlichen, hochgewachsenen Statur auch optisch eine echte Konkurrenz zu Siegmund war..."