Die Deutsche Bühne :

"…Tijl Faveyts als Heiratsvermittler Kezal führt spielstark die komische Fraktion, und sein Bass lässt durchaus ahnen, dass etwas Gefährliches lauert in diesem jovialen Typen…“

Dezember 2017 von Michael Struck-Schloen

"...während Tijl Faveyts den Heiratsvermittler Kezal nicht als Polterer, sondern als modernen, fast eleganten Schlauberger gibt..."

Dezember 2017 von M. Lode-Gerke

"...Tijl Faveyts , in der Rolle des Kezal: Die Stimme wurde sauber durch alle Lagen geführt,  und er war durchweg präsent..."

15.10.2017 von Edda Breski

"…Tijl Faveyts als Heiratsvermittler Kezal kommt pompös daher, gibt den dummlistigen Dorfagitierer…“

 

15.10.2017 von Klaus Stübler

…Mit Tijl Faveyts als Heiratsvermittler Kezal ist ein Bassbuffo vom Feinsten zu erleben und ein gewitzter Magier dazu, der nicht nur Maries Eltern verzaubert. Er darf in dieser tschechischen Produktion auch als Einziger einmal kurz zeigen, wie toll die „Verkaufte Braut“ auch auf Tschechisch klingt…“


17.10.2017 von Bernd Aulich

"...Tijl Faveyts mit wendigem Parlando aufwartender gerissenen Heiratsvermittler Kezal..."

17.10.2017 von Juan Carlos Tellechea

"...emparejada por sus padres y trapicheada por el casamentero Kezal (estupendo, muy refinado el bajo belga Tijl Faveyts, cautiva no solo a los padres de la novia, sino a toda la platea, casi se roba toda la escena, y nos da una idea de lo bien que suena esta ópera en checo)..." "... das von seinen Eltern verkuppelt und von dem Heiratsvermittler Kezal ausgetrickst wird (fabelhaft, sehr kultiviert, bezaubert der belgische Bass Tijl Faveyts nicht nur die Eltern der Braut sondern die ganze Bühne. Er reißt fast die gesamte Szene an sich und gibt uns eine Idee davon, wie gut diese Oper auf Tschechisch  klingt..."

 

16.10.2017 van Franz Straatman

…Een ontzettend krachtig-komische inbreng heeft bas Tijl Faveyts in de rol van huwelijksmakelaar Kezal. Met zijn gulle geluid en fladderende gestiek manipuleert hij de ouders van Marie in zijn aanprijzing van Wenzel…” “Einen unglaublich kräftig-komischen Beitrag hat der Bass Tijl Faveyts als Heiratsvermittler Kezal. Mit seinem großzügigen Klang und flatternden Gestik manipuliert er die Eltern von Marie in seine Empfehlung von Wenzel…“


Literaturfeuilleton 17.10.2017 von Helge Kreisköther

"...Nach ihr müssen auch der Bass Tijl Faveyts als gewieft-schrulliger Kezal (sein Deutsch ist mit am verständlichsten)...hervorgehoben werden..."